Konzert „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“, von Joseph Haydn - 24.03.1996


Die Kirchenmusikerin Barbara Weber eröffnete das Passionskonzert mit dem Orgelstück „Präludium und Fuge c-moll, BWV 546“ von J.S. Bach. Sehr eindrucksvoll sang der Heilig-Kreuz-Chor, begleitet von einem Solistenquartett und dem Hochschulorchester aus Schwäbisch Gmünd unter der Leitung von Karl-Heinz Geier, dieses bedeutende Werk von Joseph Haydn.