Abendkonzert - 25.07.2004


Ein musikalischer Höhepunkt war das Abendkonzert (zugleich Abschiedskonzert) am 25.07.2004 mit abwechslungsreichem Programm. In aufwändigem Studium hatte sich der Chor die Symphoniae Sacrae II Nr. 26 „Von Gott will ich nicht lassen“, von Heinrich Schütz erarbeitet. Mit zwei Duetten für Sopran und Orgel, weiteren Chorstücken sowie einem Musikstück für Querflöte und Orgel bot der Kirchenchor den Zuhörern ein anspruchsvolles Konzerterlebnis.

Im Anschluss an das Konzert fand bei gemütlichem Beisammensein im Sälchen des Klosters Ave Maria die Verabschiedung von Kristina Kuzminskaite statt. Nach einem kurzen Heimaturlaub in Litauen ist Kristina Ende Oktober wieder nach Deutschland zurückgekehrt, um ihrer Berufung als Benediktinerin im Kloster Kellenried bei Weingarten zu folgen. Mit dem Eintritt ins Kloster erfüllte sie sich einen lang ersehnten Wunsch.

Während ihrer kurzen Anwesenheit konnte Kristina durch ihre warmherzige und gütige Art auch die Kinder und Jugendlichen für den Chorgesang und manche auch für das Orgelspiel begeistern.