Kreuzerhöhung - 16.09.2007


Am Fest „Kreuzerhöhung“ gestaltete der Heilig-Kreuz-Chor den Festgottesdienst wieder mit der „Messe in F-Dur“ von Vinzenz Schmid. Thomas Schuster übernahm auch diesmal wieder die Gesamtleitung, obwohl er bereits nach Ostern seinen Dienst als Dirigent bei der Kirchengemeinde Deggingen aus beruflichen Gründen quittiert hatte. Das altbewährte choreigene Soloquartett Susanne Scheiring, Andrea Scherrbacher, Karl Roth und Anton Dursch sang wie zu Ostern die Solopartien im „Benediktus“. Begleitet wurde der Chor von Dorothee Scheiring an der Orgel.