Weihnachtshochamt - 25.12.07


Am 1. Weihnachtsfeiertag, der zugleich auch der 21. Geburtstag unseres neuen Dirigenten Simon Fröstl aus Donzdorf ist, sang der Heilig-Kreuz-Chor die „Messe in G-Dur“ von Franz Schubert. Die Solopartien übernahmen Susanne Scheiring (Sopran), Johannes Röhrenbach (Tenor) und Thomas Schuster (Bass). Zusammen mit einem kleinen Streichensemble begleitete Dorothee Scheiring den Chor an der Orgel. Zum Nachspiel zog sie alle Register und spielte das anspruchsvolle Stück „Concerto in A-Moll, 1. Satz“ von J.S. Bach. S. Fröstl dirigiert