Weihnachtshochamt - 25.12.2008


Am 1. Weihnachtsfeiertag gestaltete der Heilig-Kreuz-Chor den Festgottesdienst unter der souveränen Leitung von Simon Fröstl  mit der „Großen Credomesse“ (KV 257) die „Missa in C“ von W.A. Mozart. Einstudiert wurde die nicht einfache Messe durch viele Proben und vor allem während der Chorfreizeit am Anfang dieses Jahres in Memhölz. Die Solopartien sangen Susanne Scheiring (Sopran)und Christine Geier (Alt). Die beiden mussten auch teilweise die Soli von Tenor und Bass  übernehmen, weil beide männliche Solisten kurzfristig erkrankten und kein Ersatz gefunden wurde. Begleitet wurde der Chorgesang von Streichern, Bläsern und von Pauken. Weihnachten 2008