Osterhochamt - 04.04.2010


Musikalische Gestaltung des Osterhochamts mit der „Missa brevis C-Dur“, der sog. „Spatzenmesse“, von W.A. Mozart, unter der bewährten Leitung von Simon Fröstl. Sechs souverän spielende Streicher, ein Pauker und zwei Trompeter vom Polizeimusikchor begleiteten den gut vorbereiteten Hl.-Kreuz-Chor. Die Solopartien sangen: Susanne Scheiring (Sopran), Susanne Schmid (Alt), Ralf Jäckel (Tenor) und Martin Geier (Bass). Dorothee Scheiring begleitete an der Orgel. Gleich zum Einzug begleitete sie ihren Bruder Johannes, der ein „Menuett“ von J.C.F. Fischer mit der Trompete zum Besten gab. Zur Kommunion brachten beide das „Concerto“ von Joseph Haydn, und zum Auszug die „Suite“ von J.C.F. Fischer zu Gehör.     

Organistin D. Scheiring