Geistliche Abendmusik - 18.04.2010


Geistliche Abendmusik zu Gunsten der Sanierung der Pfarrkirche Heilig-Kreuz Deggingen. 

Am Sonntag machte der katholische Kirchenchor Deggingen seiner Gemeinde Heilig Kreuz ein besonderes Geschenk als Beitrag zur Renovierung der Pfarrkirche. Vor zahlreichen Besuchern gab der Chor unter seinem engagierten und begabten Dirigenten Simon Fröstl ein beeindruckendes Konzert mit Werken von Bach bis Gardonyi. Besonders eindrucksvoll waren dabei der ausgewogene Chorklang und die ausdrucksstarke Dynamik bei den achtstimmigen Motetten von Mendelssohn Bartholdy.  Der Chor und die Solistin Susanne Scheiring, mit Händelarien wie gewohnt ein Hörgenuss, wurden begleitet von KMD Barbara Weber, die auch mit einer Orgelsonate von Mendelssohn Bartholdy glänzte. Standing Ovations und großzügige Spenden waren der verdiente Lohn für die herausragende Leistung von Chor und Dirigent. "Wir sind stolz darauf, einen solchen Chor und Solisten in der Gemeinde zu haben", freute sich Reinhard Probost, 2. Vorsitzender des Kirchengemeinderats.

 Benefizkonzert

Christine Geier